Weihnachtlicher Lichterzauber in Bad Oeynhausen Traditioneller Weihnachtsmarkt lockt vom 27. November bis zum 30. Dezember 2017 mit Open-Air Eislaufbahn und attraktivem Unterhaltungsprogramm
Ab dem 27. November läutet der Weihnachtsmarkt Bad Oeynhausen die besinnlichste Zeit des Jahres ein. Neben romantischem Lichterglanz und dem Duft von Plätzchen, Zimt und Glühwein lockt auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Rahmenprogramm mit einigen Neuheiten.

Die offizielle Eröffnung findet am 27. November um 18.30 Uhr auf der beliebten Eislaufbahn statt. Der Startschuss, um sich im Anschluss selbst auf die 375 qm große Eisfläche zu wagen oder die schön dekorierten Hütten am Inowroclaw-Platz und in der Innenstadt zu bewundern.

Live Musik mit angesagten Künstlern wie der Rio-Band und diversen Posaunenensembles und Chören bereichern den Weihnachtsmarkt.

Die Kinder dürfen sich besonders auf den Besuch des Nikolauses am 6. Dezember freuen. Er kommt mit seiner Kutsche zur Grundschule von wo aus es gemeinsam zum Schweinebrunnen in die Innenstadt geht. Dort empfängt der Nikolaus die Kinder zu seiner „Weihnachtssprechstunde“. Lustig wird es am zweiten und vierten Adventssonntag wenn das Mario Osthold Kaspertheater ab 16.00 Uhr die Kinder begrüßt.

Neben den zahlreichen Höhepunkten und Aktionen steht natürlich der Weihnachtsmarkt selbst im Mittelpunkt. Der Duft von Lebkuchen und gebrannten Mandeln, von gebratenen Äpfeln, Vanilleplätzchen und Glühwein zieht die Besucher seit Jahrzehnten in ihren Bann und lässt den Weihnachtsmarkt zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt werden. An rund 25 Gastronomieständen und Glühwein-Buden ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Und die liebevoll geschmückten Kunsthandwerker-Hütten präsentieren alles was man braucht, um den Lieben eine Freude zum Fest zu bereiten. Wer hier nicht fündig wird, hat die Einzelhändler der Innenstadt direkt vor der Nase und kann sich gutgelaunt in das Shopping-Vergnügen stürzen. Am 17. Dezember findet zusätzlich ein verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.

Der Weihnachtsmarkt ist bis zum 30. Dezember geöffnet und freut sich auch in diesem Jahr wieder über die großzügige Unterstützung des Hauptsponsors E.ON Energie Deutschland sowie der Stadtsparkasse Bad Oeynhausen, der Volksbank Bad Oeynhausen – Herford eG, der Westfalica GmbH, der Privatbrauerei Ernst Barre, Buschjost GmbH/IMI Precision Engineering und der Initiative Bad Oeynhausen e. V. Darüber hinaus unterstützen zahlreiche Sponsoren aus dem Einzelhandel sowie der heimischen Wirtschaft den Weihnachtsmarkt in Form von Patenschaften.

Neben dem umfangreichen Programmflyer gibt es wieder ein detailliertes Wochenprogramm, das auf dem Weihnachtsmarkt aushängt.

impressionen
Wir wünschen Ihnen eine frohe Weihnachtszeit.

eon

Sparkasse

Volksbank

Barre Bräu

Initiative Bad Oeynhausen

Westfalica

imi Precision Engineering

Was halten Sie vom Weihnachtsmarkt Bad Oeynhausen?
Schreiben Sie uns Ihr Feedback auf facebook!